Facebook

Hydrierungsreaktor

Hydrierungsreaktoren

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei dem Reaktor, der für Reaktionen verwendet wird, die die Zugabe von Wasserstoff vor oder während des Reaktionsprozesses erfordern, um einen Hydrierungsreaktor.

Da jede Hydrierung einen Katalysator erfordert, werden Hydrierungsreaktoren auch als katalytische Hydrierungsreaktoren bezeichnet.

Kategorien und Spezifikationen

Als Hersteller von Hydrierreaktoren produziert WHGCM Hydriergeräte für feinchemische Anwendungen in den Bereichen Erdöl, Pharmazeutik und Farbstoffe.

WHGCM stellt anstelle der großen Festbett-Hydrier-Turmreaktoren Batch- oder Semi-Batch-Kessel-Hydrierreaktoren mit einem Volumen von weniger als 20.000 Litern her.

Derzeit kann WHGCM Hydrierungsreaktoren in zwei Hauptkategorien herstellen: Labor-Hydrierungsreaktoren und Hydrierungsreaktoren im Kesselstil.

Kategorien Volumen Temperatur Druck Katalysatoren Phasenzustand Probe Produkt Artikel-Nr.
Labor-Hydrierungsreaktor 0,01 l bis 500 l 100 bis 482°C
0,1 MPa bis 30 MPa

Metallkatalysatoren von Übergangsmetallelementen der Gruppe VIII, Metalloxid- oder Sulfidkatalysatoren, komplexierte Katalysatoren, üblicherweise Aluminiumoxidträger. Gas-Flüssigkeit zweiphasig, oder Gas-Flüssigkeit-fest dreiphasig (GLS) Probe eines Laborhydrierungsreaktors 00344
Kesselreaktor Niederdruck-Hydrierungsreaktor 500L bis 20.000L 100~300°C 0,1 ~ 0,4 MPa Katalysator Hochaktives Raney Ni, Träger Platin, Träger Palladium und Rhodium Gas-Flüssigkeit-Feststoff dreiphasig (GLS) Probe eines Niederdruck-Hydrierungsreaktors 00235
Autoklaven-Hydrierungsreaktor 500L bis 20.000L 300~400°C 10 30 MPa

Katalysatoren Im Allgemeinen aktives Raney Ni Raney Ni und Kupferchromat Cu(CrO2)2 usw.

Gas-Flüssigkeit-Feststoff dreiphasig (GLS) Probe eines Hochdruckhydrierungsreaktors 00319

 

Spezialapparate für Hydrierungsreaktoren

A、Unterer Auslassfilter:

Zum Filtern von Katalysatorpartikeln beim Entladen

B, Gasverteiler:

 

Gasverteilung Der allgemeine Aufbau eines Hydrierreaktors besteht darin, dass der untere Teil des Reaktors mit einem Gasverteiler ausgestattet ist, durch den der Wasserstoff von unten nach oben mit dem Material vom Boden des Behälters vermischt wird;


C、Hydrierungsreaktor-Rührtyp

Hydrierungsreaktoren ermöglichen sicheres und zuverlässiges Mischen, Reagieren und Materialentwicklung und gewährleisten gleichzeitig eine präzise Temperatur- und Druckkontrolle.

Rührwelle und Paddel Arten von Hydrierungsrührwerkspaddeln
Hohle Rührwelle + kombiniert
Rührpaddel
Kombiniertes Rührpaddel: Antriebspaddel + selbstansaugendes Paddel + geneigtes Blatt
Scheibenturbinenpaddel.

D、Explosionsgeschützte Geräte :

Aufgrund der Brennbarkeit und Explosivität von Wasserstoff. Leckage- und Explosionsschutz sind notwendige Merkmale von Hydrierreaktoren.

Um das Austreten von Wasserstoff aus dem Reaktor und eine Explosion zu verhindern, sind alle elektrischen Teile des Hydrierungsreaktors explosionsgeschützt , wie z. B. der explosionsgeschützte Motor und die Heizung des Motors für explosionsgeschützte Heizung sowie der Temperaturmesssensor und der Drucksensor sind explosionssicher gewählt, um Funkenbildung zu verhindern.

Geräte, die für normale Reaktoren erforderlich sind, wie z. B. Überdruckschutzvorrichtungen, Druckentlastungsgeräte, Temperatursensoren usw.
Aus Sicherheitsgründen sind für den Hydrierreaktor unbedingt spezielle Vorrichtungen erforderlich.

1 、 Platinwiderstand PT100, explosionsgeschützter Motor, explosionsgeschützter Flüssigkeitsheizstab mit elektrischem Flanschheizrohr, explosionsgeschützter Reduzierer , Absperrventil, Berstscheibe, explosionsgeschützter Verteilerschrank
Platinbeständigkeit Foto des explosionsgeschützten Motors Foto vom Heizstab Foto des ex-geschützten Reduzierstücks
Platinwiderstand PT100 Explosionsgeschützter Motor Flansch-Elektroheizrohr, explosionsgeschützter Flüssigkeitsheizstab Explosionsgeschütztes Reduzierstück

 

Foto des abgeschnittenen Ventils
Absperrventil

Foto der Berstscheibe Foto des Ex-geschützten Verteilerschranks
Berstscheibe Explosionsgeschützter Verteilerschrank

2、Sauerstoffisolierung des Vakuumeinschlusssystems
(1) Geschlossener Kesselkörper
Foto des Kesselkörpers Innerhalb des roten Kreises.
Völlig geschlossener Kesselkörper mit verstärkter Flanschdichtung an den Anschlüssen.

(2) 、 Magnetische Kupplungswelle
Foto der Magnetkupplungswelle

Im Allgemeinen verwenden Reaktorrührwerke mechanische Dichtungen oder Packungsdichtungen, und an der Verbindungsstelle, an der die Antriebswelle mit der Rührwelle verbunden ist, besteht die Gefahr einer schlechten Abdichtung.

WGHCM verwendet Magnetkupplungen, um die Übertragung der Antriebswelle auf die Mischwelle zu realisieren und Leckagen zu vermeiden. Denn die Magnetkupplungswelle treibt die Rührwelle durch Magnetkraft an, ohne direkten Kontakt. So kann es den vollständig geschlossenen Stil des Wasserkocherkörpers perfekt unterstützen.


E、Material:

Der stoffliche Kontakt mit dem Medium im Reaktionsgefäß des Hydrierreaktors umfasst üblicherweise:
Wasserstoffbeständiger Stahl, Edelstahl und Nichteisenmetalle wie Titan, Kupferlegierungen (Hochtemperatur- und Hochdruckreaktoren), Zirkonium usw. Der Reaktorbehälter kann in den Kessel und die Auskleidung aus Nickel (Ni6) mit Tetrafluorethylen gesprüht
werden ) Auch.

Anwendung:

Sie sind wesentliche Werkzeuge für verschiedene chemische Prozesse, einschließlich Polymerisation, Hydrierung und Dehydrierung.
Sie verwenden Wasserstoffgas, um Ungesättigtheiten in organischen Verbindungen zu reduzieren oder zu entfernen.
Hydrierungsreaktoren steigern die Effizienz des Prozesses, reduzieren Reaktionszeit und Energieverbrauch und minimieren die Umweltbelastung.

Sie werden unter anderem in der Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie häufig eingesetzt.

WHGCM verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Hydrierungsreaktoren. Die von uns hergestellten Hydrierungsreaktoren weisen keine Leckagen und keine Unfälle auf und werden von der Mehrheit der Anwender hoch gelobt.

Wenn Sie sich für den Hydrierreaktor interessieren, klicken Sie bitte in der Navigationsleiste auf „Kontakt“, wir stehen Ihnen gerne für weitere Beratungsleistungen zur Verfügung.

共 26 条
REQUEST MORE DETAILS
Please fill out the form below and click the button to request more information about
FirstName*
LastName*
Email*
Temprature required*
Volume of Reactor*
Pressure of the reactor*
Medium for reaction*
Other requirement of the reactor